Snooker für Rally Obedience

snookerkorrekt.pdf [344 Kb]
Download

 

Snooker   

Spielregeln:

Wer die meisten Punkte erreicht gewinnt!

Das Spiel besteht aus 2 Teilen.

Beide Teile laufen direkt hintereinander ab.

Maximalzeit in diesem Parcours 8 Minuten – innerhalb dieser Zeit müssen beide Teile abgelaufen werden. Das Ende der Zeit wird durch einen Pfiff des Zeitnehmers signalisiert. Die Möglichkeit des Punktens wird damit beendet und das Team muß auf dem kürzesten Weg zum Ziel. 

Ein Snookerkurs besteht aus mindestens neun Schildern oder Schilderkombinationen. Jedem dieser Schilder oder Schilderkombinationen wird ein Punktwert zugeteilt. Jeder Punktwert kann nur einmal vergeben werden. Es können also nicht zwei Schilder den gleichen Wert erhalten. Es werden  Ziffern aufgestellt, am sinnvollsten gleich bedeutend mit der Wertigkeit, zum Beispiel an einem Schild die 2 oder an einer Schilderkombination die 3 und an einer Hürdenkombination die 4, und so fort.

Weiter werden mindestens 3 Figuren platziert. Diese haben keinen Punktwert. 

Als Start und Ziel wird eine Linie am Boden markiert. 

Der erste Teil des Spiels beginnt mit dem erfolgreichen Arbeiten einer Figur. Das erfolgreiche Arbeiten berechtigt den Hund, als Nächstes ein Schild oder eine Schilderkombination zu arbeiten um Punkte zu sammeln.

Anschließend muß er sich wieder eine neue Berechtigung holen durch das fehlerfreie Arbeiten einer anderen Figur. Ist dies erfolgt, kann er ein weiteres Schild oder Schilderkombi oder noch mal das gleiche Schild oder Schilderkombi wie vorher arbeiten. Ist auch dies erfolgt, kann er durch das erfolgreiche Abarbeiten der letzen Figur wieder die Berechtigung erlangen, weitere Punkte zu sammeln.

Stehen 3 Figuren zur Verfügung, kann er dreimal Punkte sammeln, da jede Figur nur einmal benutzt werden darf.

Wird beim Arbeiten eine Figur zerstört oder falsch abgearbeitet, kann sie nicht mehr benutzt werden. Der Hund muss dann direkt die nächste Figur nehmen, um sich die Spielberechtigung zum Punkten holen. Das Team hat mit diesem Fehler also eine Chance zum Punkten vertan. Wenn der Hund an allen Figuren Fehler macht oder Pylonen umschmeißt, hat er keine Möglichkeit, innerhalb des ersten Teils Punkte zu sammeln.

Punkte erhält das Team aber auch nur dann, wenn die Schilder oder Schilderkombinationen mit -jeweils pro Schild -  höchstens 4 Punkten Abzug gearbeitet wurden. Bei 5 Punkten pfeift der Schiedsrichter.  5 Punkte Fehler können nicht korrigiert werden. Der Hund muß erst wieder eine Figur arbeiten um erneut Punkte zu sammeln.

Der erste Teil des Punktesammelns ist beendet, wenn

 

  • ·         Der Hund ein Schild oder eine Schilderkombi angeht, ohne vorher eine Figur gearbeitet zu haben.
  •  
  • ·         Der Hund sofort nach einer Figur eine weitere Figur benutzt.
  •  
  • ·         Der Hund eine Figur ein zweites Mal benutzt.
  •  
  • ·         Der Hund einen 5 Punkte Fehler macht, anschließend dieses Schild wiederholt oder ein anderes Schild bzw Schilderkombi anläuft.

Sind alle Figuren und die daraus erfolgten Berechtigungen abgearbeitet, ob mit oder ohne Erfolg, beginnt sofort der zweite Teil.

Der Hund muss durch den Parcours der Schilder geführt werden. Und zwar in der Reihenfolge der Wertigkeit, dass heißt zunächst das Schild oder die Schilderkombination mit der niedrigsten Punktzahl, dann aufsteigend in der Folge der Punktzahl. Dabei dürfen nicht die Figuren benutzt werden. Auch hier gilt natürlich, dass die Schilder mit höchstens 4 Punkten Abzug abgearbeitet werden müssen. Fehlerkorrekturen sind nicht möglich. Bei 5 Punkten Abzug/Schild werden die Punkte aus dieser Kombi nicht gewertet.

Diese im zweiten Teil erarbeiteten Punkte werden ebenfalls mit bewertet. 

Nach dem Schild oder der Schilderkombination mit der höchsten Punktzahl wird der Hund zum Ziel geführt und die Zeit wird genommen.

Der zweite Teil ist beendet, wenn:

  • ·         Die Zeit abgelaufen ist
  •  
  • ·         Der Hund das Schild mit der höchsten Punktzahl gearbeitet hat.
  •  
  • ·         Der Hund eine falsche Reihenfolge abarbeitet.
  •  
  • ·         Der Hund eine Figur arbeitet.

Sieger ist das Team mit der höchsten Punktzahl innerhalb der kürzesten Zeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

powered by Beepworld