09
Ju
Altenheim oder Chinese
09.06.2013 22:35

Da uns immer noch keiner unser Frauchen abgenommen hat, überlegen wir, Zora und ich, ob wir unser Frauchen beim Altenheim abgeben sollen oder beim Chinesen.

Das Altenheim will unser Frauchen nicht nehmen - angeblich wäre sie zwar alt genug aber viel zu unruhig und der Chinese sagt sie wär zu zäh. Na toll!

Heute haben wir einen Ausflug zum HSV Köln Süd gemacht. Da gab es eine Hunderally. Die war echt lustig.

Mein Frauchen ist über Steg, Hürden und durch den Slalom gelaufen - na das war vielleicht lustig und dann immer mit so einem Ball auf dem Löffel. Dabei hat sie sich voll aufgeregt, wenn der Ball runter viel, dabei wirft sie mir im Feld immer den Ball runter  - mmmh - sie war heute echt komisch drauf:

Hat die Zora und mich mit der Schubkarre durch den Gegend kutschiert, als ob wir nicht selber laufen könnten.

Aber das aller Beste war als sie uns in Hullahupp Ringe abgelegt hat und vor unserer Nase Futter hingeworfen hat und dabei eifrig Nein sagte. Wen interessiert denn auf so einer Hunderally Futter? Also mich nicht!

Da war eine nette Chiuahua Hündin und so ein netter Bordeaux-Doggen-Boxer Mix. Sah aus wie der Scottch äh oder ne der Huutsch aus dem Fernsehen. Was interessiert mich da: Futter?

Aber ihr hättet mal unser Frauchen heute sehen müssen, wie die rumgehüft ist und wie interessant die sich für uns gemacht hat, nur damit wir das machen was sie wollte :-)

So was könnten wir öfters machen.

Aber das Beste habe ich euch noch gar nicht erzählt. Das war die Nummer mit dem Augen verbinden - Hund suchen. Da habe ich mich bepippt vor lachen. Ich muß jetzt noch lachen, wenn ich nur dran denke. Also das ging so:

 

Frauchen mußte Zora an den Spielleiter abgeben und sich selber die Augen verbinden. Dann mußte sie sich 3 mal um die eigenen Achse drehen und  die Zora suchen. Gut, Frauchen ist ja nicht dumm und sagt: " Zora, gib Laut!" Zora artig wie sie ist, hat natürlich gebellt.

Na warte habe ich mir gedacht, ich bin auch gleich dran!

Mir hatte sie schon den ganzen Tag das Bellen verboten, dabei macht das soviiiiiiiiiiel Spaß!

Nun war ich dann, selbe Prozedere und Frauchen sagt: "JJ gib Laut!" HaHaHa! Keinen Mucks habe ich von mir gegeben. Dann ist sie von mir weggegangen, habe ich mir gedacht: Cool jetzt bist du sie los! Aber keinen Ton habe ich von mir gegeben! Dann ist sie stehen geblieben und hat gewartet. Hat wohl gedacht sie kann mich aus der Reserve locken -Puste Kuchen! Selbst das Bellen von den Doggen habe ich vollständig ignoriert. Ich war soooooooo coooooooooooool! Aber leider habe ich vor lauter Aufregung zu laut geatmet, dann hat sie mich doch wieder gefunden - so ein Mist aber auch. Ich fand die Spielleiterin echt nett. Da hätte ich bestimmt den ganzen Tag Lassie Filme gucken können.

Aber eins weiß ich, komme ich nochmal auf die Welt dann werde ich eine:

DOGGE!

Da braucht man kein Agility und keine Hunderally mitmachen :-)

 

Ich glaube mein Frauchen war ein ganz kleines bisschen sauer auf uns zwei. So ein ganz klitzekleines bisschen:

Sie hat uns zu unserem 1. Rally Obedience Turnier angemeldet uuuuuuuuuuuuaaaaaaaaah!

Ganz sicher Freunde ich werde in meinem nächsten Leben eine Dogge und Zora meine Doggeline ;-)

So hier die Links zu den Fotos:

www.petra-preiswert.de/DOG%27S%20ACTION%209.6.2013%20HSV-S%C3%BCd%20Teil%201/

www.petra-preiswert.de/DOG%27S%20ACTION%209.6.2013%20HSV-S%C3%BCd%20Teil%202/

 

Kommentare


powered by Beepworld